Donnerstag, Juni 07, 2012

Hochzeit # DIY-Banner



Gib mir ein "B"!
Gib mir ein "Ü"!
Gib mir ein "H"!
Gib mir ein "N"!
Gib mir ein "E"!
Gib mir ein "F"!
Gib mir ein "R"!
Gib mir ein "E"!
Gib mir ein "I"!
BÜHNE FREI!!





Was macht man Samstags und Sonntags, wenn das Wetter schlecht ist?

Also ich fröne meinem verrückten Hobby und bastele ein Banner für die Hochzeit! Wer aufgepasst hat, weiß noch, dass "Bühne frei" unser Motto für unsere 20er Jahre Hochzeit ist.
"Bühne frei", denn es impliziert ein: Jetzt kommen wir! Wir trauen uns was! Laß deiner Kreativität freien Lauf! Neues steht bevor! Raus unter die Leute! Laß uns feiern!

Du brauchst:
- weißen dickeren Baumwollstoff (IKEA)
- Bleistift & schwarzen Edding
- Stoffmalfarbe & Pinsel
- Schriftvorlage
- Heiß-Klebepistole
- Schnur
- Schere
- Zeitung & Schreibunterlage



Als erstes habe ich alle Buchstaben auf weißem Stoff mit dem Bleistift vorgezeichnet. Meine Schreibunterlage hat mir geholfen, dass alle Buchstaben die gleiche Breite und Höhe besitzen.



Dann habe ich alle Buchstaben umrandet ...




... und mit dem Edding ausgemalt.



Dann habe ich Stoffmalfarbe genommen und mit Wasser verdünnt, so dass es eher die Konsistenz von verdünnter Wassermalfarbe hat. Die Idee kam übrigens von Dirk, den Buchstaben mehr Tiefe zu verleihen, in dem ich allen ein "Füßchen" verpasse. Ich habe dann einige Buchstaben auch komplett ausgemalt.
















Zum Schluss haben wir den Buchstaben unten einen kleinen Bogen verpasst, um dem Banner etwas leichtes, witziges wie eine Markisen-Optik zu verleihen.



Dann an der rückwärtigen oberen Seite mit der Heiß-Klebepistole, einen Klebestreifen ziehen, die Schnur mit dem entsprechenden Abstand zum nächsten Buchstaben "reinlegen" und den oberen Saum umklappen.



Tadaaa, so sieht das Banner an meiner pinken Wand aus!



Also mein Lieblings-Buchstaben sind das "R", das "E" und das "I"! Da bin ich auch stolz drauf. Ich habe mal ein halbes Jahr in den USA studiert und mich da in einen Design-Kurs reingeschmuggelt, der sich vorrangig mit Schrifttypen beschäftigt hat. Der Kurs hat mir auf jeden Fall geholfen, einen Blick für die Proportionen bei Schrift zu bekommen!
Euch alles Liebe! Und kommt am Samstag wieder, da fängt die Verlosung an!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hej Julia, das ist Dir ja wirklich gut gelungen. Ich will gaaaaanz viele Fotos von Deiner Hochzeit sehen. Drück Dich ♥ Su

Mel hat gesagt…

***kreisch***
Da lebt ja noch jemand in pinkenen Wänden!! Ich bin nicht allein :-)
Und übrigens ist das Banner tooootal toll.
LG, Mel

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...