Donnerstag, Juni 14, 2012

Begrüne deine Stadt...

Ich liebe kreative Abende, so wie gestern abend. Eine liebe Freundin kam und wir haben zu dritt an unserem Gästegeschenken gearbeitet, die aber (noch) nicht gezeigt werden, da sie eine Überraschung sind.
Sie hat von ihren aktuellen Arbeits-Projekten im Neu-Ulmer Museum erzählt und wir hingen ganz gebannt an ihren Lippen. Es geht um Natur-Erleben, nicht nur mit Kindern und so hatten wir es ziemlich schnell von Guerilla Gardening und Seedbombs. Sie ist eine passionierte Gärtnerin und so war die Idee schnell geboren, sie auch zu unserem Gemeinschafts-Garten einzuladen.

Auf die schnelle habe ich nun nur die Guerilla Gardener Seite von München gefunden, aber es gibt natürlich in jeder größeren Stadt eine Gruppe, die sich mit gemeinschaftlichen Aktionen dafür einsetzt, die Stadt grüner zu machen, das Leben dadurch bunter zu gestalten und Menschen zusammenzubringen, weil sie dadurch ein gemeinsames Projekt haben!

Wer nun auch auf einmal die brachliegenden Flächen in seiner Stadt vor Augen hat oder die Regen-Zeit bis die Sonne wieder durchkommt nutzen möchte, dem empfehle ich ein Tutorial für Seedbombs/Samenkugeln auf der Seite des Eigen-Werk-Magazins.

Wem das ein bißchen zu kompliziert ist (das kann doch gar nicht sein!) der kann sie natürlich auch direkt kaufen:

10 Seedbombs / Samenbälle
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: DieStadtgaertner

10 Seedbombs / Samenbälle "Gänseblümchen"

DaWanda Shop-Widget

Bei den Seedbombs und den Guerilla Gardenern denkt man natürlich sofort an Guerilla-Aktionen, die irgendwie nicht erlaubt sind und deswegen heimlich passieren müssen. Aber wie bei so vielem ist hier die eigene Courage gefragt und ein bißchen Durchhaltevermögen, den eigenen Traum umzusetzen.
Fragt doch mal bei eurer Stadt nach, welche Flächen ungenutzt sind oder wo sie euch unterstützen würden, ein kleineres Projekt auf die Beine zu stellen? Ganz ohne Heimlichtuerei und dafür mit viel Engagement!

Kommentare:

Fräulein Schaf hat gesagt…

Eine wirklich tolle Idee :)

Ich stelle mir gerade vor, wie sich zwei befeindete Teams mit Gänseblümchen aus Kanonen beschießen :D (natürlich nur aus Spaß ;))
Herrlich... =)

Mel hat gesagt…

Heimlich die Stadt verschönern wär doch mal was!! :-) (Sozusagen als Gegenaktion zu den vielen begrenzten Menschen, die offensichtlich wenig anderes zu tun haben als Gegenteiliges zu tun?)
Übrigens ist meine Kreativzone quietschegrün. Mein Lieblingsgatte bestand auf einem pinken Wohnzimmer...
Lg, Mel

Julia hat gesagt…

@Fraäulein Schaf: Hihi, ja das stelle ich mir auch witzig vor! Vorteil: eine riesige Gänseblümchenwiese nach dem Streit!

@ Mel: Kompliment an den Gatten! Ich finde pink und grün ergänzen sich wunderbar! :-)

djk hat gesagt…

Ob pink, ob grün, ich liebe alle Fraben und in Form von Blumen und Gewächsen am Liebsten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...